Meine Zuchthündinnen


Auf dieser Seite möchte ich meine Zuchthündinnen vorstellen, die mit mir Haus und Garten teilen und nicht im Zwinger gehalten werden.

Bella von der Stör


KfT-Jugerndchampion
HD-frei A1, ED 0

Ahnentafel

Bella stammt aus Yolanda's ersten Wurf und ist eine Ur-ur-ur-Enkelin meiner ersten Airedalehündin Netti. Ganz schnell hatten wir 2015 die Anwartschaften für den KfT-Jugendchampion zusammen. Bella wurde insgesamt 8mal ausgestellt, sie ist immer mit vorzüglich bewertet worden und davon 6x mit V1. Sie ist eine knochenstarke, substanzvolle Hündin mit einem sehr schönen Kopf, geradem Rücken, sehr gut angesetzer und getragener Rute und vorzüglichen Winkelungen. Im Alter von knapp zwei Jahren ist Bella das erste Mal Mutter geworden. Ende 2016 hatte sie ihren zweiten Wurf und damit nun insgesamt schon 21 Kinder!


Fernanda von der Stör


geb. 24.04.2016
HD-frei A1, ED 0/0, PRA frei
KfT Jugendchampion
VDH Jugendchampion


Aus dem zweiten Wurf von Zofia habe ich glücklicherweise Fernanda behalten, die sich zu einer sehr schönen Hündin entwickelt hat. Sie ähnelt im Typ stark ihrer Mutter, ist noch besser im Haar und hatte eine tolle Farbe. Nandi ist eine mittelgroße Hündin, sehr lieb im Wesen und trotzdem ein Powerhund, der viel Blödsinn macht. Anderen Hunden gegenüber ist sie angenehm freundlich, ihr Jagdtrieb ist nicht ganz so extrem ausgeprägt wie bei ihrer Mutter.
2017 sind wir mehrfach auf Ausstellungen unterwegs gewesen, wobei sie sich sehr gut präsentiert hat, wenn ihr die Richter gefallen haben.
Leider war das auch mal nicht der Fall und dann mußten wir uns mit einer weniger guten Bewertung abfinden.
Nichtsdestotrotz haben wir die Anwartschaften für zwei Jugendchampiontitel erhalten und durften auf den internationalen Ausstellungen in Neumünster und Rostock im Ehrenring laufen, was ein besonderes Erlebnis war.